Procusini 3.0 Dual – personalisierte Kleinserien für Catering und Event-Gastronomie in doppelter Geschwindigkeit

Die 3. Generation des 3D Food Printing Systems Procusini 3.0 wird um ein Familienmitglied erweitert – dem weltweit ersten 3D Food Printer mit 2 Extrudern vom Markt- und Innovationsführer. Der Procusini 3.0 Dual eröffnet erstmals die Möglichkeit 2 personalisierte Lebensmittelobjekte in der Zeit von einem zu produzieren. Auch größere Serien werden so zum Kinderspiel. Die Kreation leckerer Eye Catcher wie filigraner Choco Förmchen für edle Desserts erfreuen sich aktuell sehr großer Beliebtheit. Da der Dual nach dem Start automatisiert arbeitet, können jetzt fast ohne Personalaufwand bis zu 26 dieser Choco Objekte (siehe Bild) in einem Produktionsvorgang innerhalb von nur 78 Minuten hergestellt werden.

Die Möglichkeiten des Dual sind aber nicht auf den Einsatz von Procusini 3D Choco Refills beschränkt. Alle für die Procusini Reihe erhältlichen 3D Lebensmittel wie 3D Pasta in vier Farben, 3D Marzipan, 3D Fondant oder Fruchtpüree Cassis sind zur Erstellung personalisierter Meisterwerke verwendbar. Textbotschaften oder Namen, kleine Objekte passend zum Anlass oder Kundenlogos lassen sich im Procusini Club einfach und ohne Vorkenntnisse erstellen.

Mit 2.785 €* liegt der Preis des Procusini 3.0 Dual nur 40 % über dem Grundmodell. Für Catering, Gastronomie oder Konditorei ein preislich attraktiver Einstieg in bisher unerreichbare 3D Food Printing Welten.

* UVP Deutschland

Foto: © Procusini